Heute ist der Geburtstag der modernen Schweiz. Denn am 12. September 1848 wurde die erste Bundesverfassung in Kraft gesetzt. Aus diesem Anlass machen Persönlichkeiten aus  allen politischen Lagern von Links bis Mitte-Rechts, aus der Wirtschaft, der Wissenschaft und Zivilgesellschaft in der ganzen Schweiz eine klare Ansage. Im Kampagnenfilm der Allianz von stark+vernetzt rufen sie dazu auf, morgen in zwei Wochen ein Nein zur Kündigungsinitiative («Begrenzungsinitiative») in die Urne zu legen.

Mit Schweizer Stärke gegen die Kündigungsinitiative

Die gemeinsame Aktion der breiten Nein-Allianz an diesem geschichtsträchtigen Tag erinnert daran, was es braucht, um unser Land voranzubringen: Kompromissbereitschaft, Geschlossenheit und Zukunftsglaube. Nur dank diesen schweizerischen Stärken gelang es vor 172 Jahren, in einem politischen Kraftakt ein gespaltenes Land zu einen und unsere Bundesverfassung zu schaffen. Und diese Stärken werden auch heute benötigt, um den bewährten bilateralen Weg der Schweiz am 27. September zu sichern. Deshalb engagieren sich Menschen im ganzen Land über alle politischen Gräben hinweg für ein Nein zur Kündigungsinitiative.

Jetzt Allianzfilm schauen:

logo-sam-de-hoch-w2

Kampagne gegen die Kündigungsinitiative
stark+vernetzt

Impressum/Datenschutz

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausserdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
Datenschutzbestimmungen
Einstellungen
Alle Cookies akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzbestimmungen
Einstellungen
Alle Cookies akzeptieren