Wir brauchen Europa!

Kommt die Schweiz auch ohne Zusammenarbeit mit der EU in wichtigen Bereichen zurecht? Eine kurze, nüchterne Analyse kommt zu eindeutigen Schlüssen.

3 Gründe, wieso du jetzt an der Abstimmung teilnehmen solltest

Bist du noch unsicher, ob du abstimmen gehen sollst? Wir haben für dich drei gründe zusammengestellt, wieso du es doch tun solltest.

Die Kündigungsinitiative löst kein einziges Problem, schafft aber zahlreiche neue

Die sogenannte Kündigungsinitiative ist eine Mogelpackung. Sie fordert gemäss Initiativtext nicht etwa die Begrenzung der Zuwanderung, sondern die Kündigung der Personenfreizügigkeit. Was aber noch viel schlimmer ist: Die Initiative löst kein einziges Problem, schafft hingegen viele neue.

Anlass zur Kündigungsinitiative mit Bundesrätin Karin Keller-Sutter

Am 15. September diskutierten Bundesrätin Karin Keller-Sutter und vier innerschweizer Befürwortern und Gegnern über die Kündigungsinitiative. Erfahre, worüber bei der Podiumsdiskussion gesprochen wurde.

Live Stream: Auswirkungen der Kündigungsinitiative auf die Jungen

Verfolge den Live Stream der Podiumsdiskussion mit Jungpolitikerinnen und -politiker über die Kündigungsinitiative.

Schon die Urschweiz war ein Einwanderungsland

Die SVP bedient seit Jahren tiefsitzende Überfremdungsängste in der Schweizer Bevölkerung. Sind diese neu? Und haben sich die Befürchtungen der Vergangenheit bestätigt? Ein kurzer Blick in die Geschichte unseres Landes gibt Aufschluss über die Bedeutung der Zuwanderung.

Gemeinsame Aktion der breiten NEIN-Allianz

Im neuen Kampagnenfilm ruft die Allianz von stark+vernetzt dazu auf, morgen in zwei Wochen ein Nein zur Kündigungsinitiative in die Urne zu legen.

Personenfreizügigkeit bringt dem Tessin nicht mehr Kriminalität – im Gegenteil

Die SVP behauptet seit Jahren, die Kriminalität in der Schweiz steige und werde durch die Personenfreizügigkeit (PFZ) angeheizt. So auch vor der anstehenden Abstimmung über die Kündigungsinitiative am 27. September. Die neuste Argumentation der Initianten: Die PFZ bringe dem Tessin mehr Kriminalität. Die Realität im Südkanton zeigt jedoch das Gegenteil.

Mit Velos in Schweizer Städten im Einsatz gegen die Kündigungsinitiative

In diesem Spätsommer sind in den drei grossen Schweizer Städten Basel, Bern und Zürich besonders hübsche Velos unterwegs. Während zwei Wochen werden über 300 Boxen mit einer klaren Botschaft gegen die Kündigungsinitiative der SVP auf den Gepäckträgern von Stadtvelos und Mountainbikes montiert.

logo-sam-de-hoch-w2

Kampagne gegen die Kündigungsinitiative
stark+vernetzt

Impressum/Datenschutz

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausserdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
Datenschutzbestimmungen
Einstellungen
Alle Cookies akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzbestimmungen
Einstellungen
Alle Cookies akzeptieren